„Alpakawolle - Hinweise zum Waschen, Trocknen, Pflegen“

Alpakawolle – Tipps zu Waschen und Pflege

Kleidung aus Alpakawolle ist wunderbar weich, leicht und natürlich sehr edel. Außerdem sind die Fasern sehr robust und reißfest. Damit das so bleibt, solltet ihr bei der Pflege einige Punkte beachten.

Alpakas-birgits-wollmarkt-de

Waschen ist nur selten erforderlich

Die Fasern der Alpakawolle wirken antibakteriell und schmutzabweisend. Eure Pullover, Schals oder Handschuhe aus diesem Material haben also schon von Natur aus eine „Schutzschicht“. Sie sorgt dafür, dass Schweißgeruch oder andere am Kleidungsstück haftende Gerüche neutralisiert werden. Bevor ihr das schöne Stück also gleich in den Wäschekorb befördert, lasst es einfach über Nacht draußen auslüften. Am besten funktioniert das bei feuchter Luft.

Waschen in der Waschmaschine

Wenn ihr eine Waschmaschine mit Wollprogramm sowie Einstellmöglichkeiten für Waschtemperatur und Schleuderzahl habt, spricht nichts gegen die Wäsche in der Waschmaschine.

Beachtet hierbei:

  • maximal 30 Grad

  • Schleudern mit maximal 400 Umdrehungen

  • besser das Schleudern ganz lassen und stattdessen per Hand das Wasser herausdrücken

Das Schleudern fördert das Verfilzen der Wolle, je mehr Umdrehungen, desto stärker natürlich.  Wenn ihr also großen Wert darauf legt, dass eure Kleidung aus Alpakawolle noch genauso aussieht, wie direkt nach dem Stricken, dann solltet ihr den Schleudergang weglassen.

Alpakawolle waschen per Handwäsche

Die schonendste Wäsche für die flauschige Alpakakleidung ist natürlich nach wie vor die Handwäsche. Dafür verwendest du entweder Wollwaschmittel oder ein mildes Shampoo. Ein kleiner Klecks reicht vollkommen aus. Ziehe das Kleidungsstück ein paar Mal langsam durch das Wasser und weiche es kurz ein. Auf keinen Fall die Fasern aneinanderreiben, sonst bilden sich Knötchen.

Bei hartnäckigeren Verschmutzungen könnt ihr den Fleck mit etwas Gallseife behandeln. Aber auch hier: Nicht an der Fläche reiben, sondern nur einweichen.

Danach mit warmem Wasser ausspülen, das Kleidungsstück in ein Handtuch wickeln und vorsichtig das Wasser herausdrücken.

Trocknen: Nicht aufhängen! Niemals in den Trockner legen!

Wie bei anderen Wollstücken solltest du auch Kleidung aus Alpakawolle nach dem Waschen nicht aufhängen, damit sie sich nicht verzieht. Ziehe das Stück etwas in Form und trockne es liegend auf dem Wäscheständer.

Denke außerdem beim Trocknen daran:

  • direkte Sonneneinstrahlung vermeiden

  • auf keinen Fall in den Trockner legen

  • nicht an oder auf der Heizung trocknen

Tipps zur Aufbewahrung der Alpakakleidung

Wie andere tierische Fasern ist auch die Alpakawolle sehr eiweißreich und zieht daher Motten besonders an. Entweder ihr bewahrt die Sachen in einer Folie auf oder ihr nutzt Düfte, um die Motten zu verscheuchen. Besonders gut wirken Lavendel oder Zedernholz. Aber auch Lorbeerblätter, Gewürznelken, Orangenschalen oder Zimt sollen helfen, die kleinen, ungeliebten Tierchen zu vergraulen.

Alpakawolle bei Birgit's Wollmarkt

Auch bei uns kannst du hochwertige Alpakawolle aus deutscher Produktion kaufen. Vom Alpakahof Hasenöhrl am Chiemsee bekommen wir unsere hochwertige und wunderschöne Alpakawolle - direkt aus der Region. Du kannst dir sogar aussuchen von welchem Alpaka die Wolle kommt. Nachvollziehbar, ökologisch und persönlich.

 

Tags: Alpaka, Pflege
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Alpakawolle Dick von Esther Alpakawolle Dick von Esther
Inhalt: 100 Gramm
29,95 € *
TIPP!
Alpakawolle Mittel von Esther Alpakawolle Mittel von Esther
Inhalt: 100 Gramm
29,95 € *
TIPP!
Alpakawolle Dünn von Esther Alpakawolle Dünn von Esther
Inhalt: 100 Gramm
29,95 € *
TIPP!
Alpakawolle Dick von Sunny Alpakawolle Dick von Sunny
Inhalt: 100 Gramm
29,95 € *
TIPP!
Alpakawolle Mittel von Sunny Alpakawolle Mittel von Sunny
Inhalt: 100 Gramm
29,95 € *
TIPP!
Alpakawolle Dünn von Sunny Alpakawolle Dünn von Sunny
Inhalt: 100 Gramm
29,95 € *