Wollgeschichten #2

Hallo liebe Strickfreunde!

Wieder ist eine ereignisreiche Woche vergangen und es gibt viel zu erzählen!

Ich bin momentan auf der Suche nach den idealen Strick- und Häkelnadeln - nicht nur für mich, sondern um sie auch in meinem Shop anbieten zu können. Es gibt ja vielerlei Materialien die teilweise durchaus ihre Vorteile haben - aber auch Nachteile. Namen nenne ich erst wenn ich das - zumindest für mich - beste gefunden habe. Wenn es kein Metall ist dann wird es bei kleinen Nadelstärken einfach zu dünn und bricht ab. Rundstricknadeln müssen so sein dass sie am Übergang vom Seil zur Nadel nicht hängen denn das ist furchtbar unangenehm wenn man da dauernd schieben muss. Ätzend ist wenn das Seil verdreht ist und man es einfach nicht glatt kriegt. Ich würde gerne etwas über Eure Erfahrungen und Vorlieben hören. 

Ein weiteres "Problem" ist es auch einen geeigneten Platz zum fotografieren von großen Tüchern zu finden - speziell wenn sie ein Muster haben das gezeigt werden soll. Immer stört etwas ... Für das Tuch auf dem Foto habe ich einen schönen Platz gefunden!

Letztes Wochenende war ich wolltechnisch inaktiv denn mein Mann hatte für mich eine Überraschung zum Hochzeitstag. Wir waren von Samstag bis Sonntag nachmittag fort.

Aber inzwischen bin ich wieder voll in Aktion (siehe Foto).

Ich hoffe dass Ihr weiterhin so fleissig häkelt und strickt und mir schöne Bilder von Euren Werken schickt. Ich wundere mich wie schnell manche von Euch arbeiten! Hab das Gefühl dass die Wolle kaum verschickt ist und schon ist ein Bild da! Falls ihr noch nichts davon gehört habt, auf Facebookfindet ihr unsere Kreativgruppe in der ihr euch austauschen und Bilder von euren Werken posten könnt. Alle Bilder findet ihr übrigens gesammelt auf Pinterest.

In diesem Sinne schicke ich Euch verstrickte Grüsse!

Eure Birgit

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.